Mehr Besucher

Get More Traffic

5 Wege mehr Besuchern zu bekommen

Sie haben einen Domaine Namen gewählt, wählten ein schönes Design und fügten die Inhate hinzu. Jetzt ist es an der Zeit Ihre Webseite mit anderen zu teilen! Hier sind 5 einfache und sofort umsetzbare Möglichkeiten, damit so viele Menschen wie möglich Ihre Webseite zu besuhen aussuchen. Haben Sie noch keine Website? Erstellen Sie diese in nur ein paar einfachen Schritten!



1. Stellen Sie sicher, dass Suchmaschinen wissen, wo sie zu finden sind

Search Engine

Es kann Wochen dauern bis Google sie registriert hat. Sie können wertvolle Zeit sparen, indem Sie Ihre Website-URL selbst anmelden. Ihre URL ist Ihre Web-Adresse, zum Beispiel http://www.ihrname.com oder http://Ihrname.SimpleSite.com – Es genügt ein Blick auf die Adressleiste, wenn Sie auf Ihrer Webseite sind, um zu sehen, wie Ihre URL lautet. Sie können auch Ihre URL bei Bing und Yahoo Suchmaschinen anmelden zugleich.

Bonus-Tipps: Nutzen Sie Verzeichnisse und Empfehlungs-Webseiten

Abgesehen von der Registrierung bei Suchmaschinen, ist es günstig, wenn Ihre Webseite in einem Web-Verzeichnis gelistet ist. Ein solcher Eintrag kann einen positiven Einfluss auf Ihr Ranking in den Suchmaschinen haben. Die bekannteste und meist verwendete Verzeichnis die es gibt, ist Dmoz.org – registrieren Sie dort ihre Webseite, sobald Sie deren Anweisungen gelesen haben.

Eine Empfehlungs- Website wie StumbleUpon existiert nur, um Menschen mit übereinstimmenden Interessen, zu bestimmten Webseiten zu bringen. Wenn Sie überzeugt sind, dass Ihre Webseite etwas bietet, dass die Menschen interessiert, fügen Sie sie StumbleUpon bei, um Ihre Seite einer riesigen Fangemeinde zu präsentieren.


2. Das Beste aus der E-Mail-Adressliste herausholen

Use your email address book

Sie haben eine goldene Ressource in Ihrem E-Mail-Konto, die darauf wartet gebraucht zu werden. Senden Sie eine E-Mail an Ihre Familie, Freunde, Kollegen, usw. Das kann eine gute Möglichkeit sein, Ihre tolle neue Webseite zu bestaunen und Sie zu folgen. Die E-Mail muss nicht langwierig sein; ein oder zwei Zeilen über die Website und einen Link genügt.

Senden einer Massen-E-Mail ist die einfachste Lösung, aber bedenken Sie das Senden einer-zu-eins-E-Mails an die Shaker und Movers in Ihren Netzwerken. Es ist wichtig, für diese Menschen, schnell zu sehen, wie interessant Ihre neue Webseite wirklich ist und zu teilen in ihrem sozialen Umfeld.

Bonus-Tipps: Nutzen Sie unsere E-Mail-Tool oder fügen Sie eine Signatur an Ihre E-Mails

SimpleSite hat auch ein großes E-Mail-Tool für Ihre Website..Es ist schnell und einfach handzuhaben. Auf der Dashboard-Seite (nur, nachdem Sie sich auf Ihre Website eingeloggt haben), erhalten Sie einen Link auf der rechten Seite mit der Aufschrift " Link senden" zu finden. Drücken Sie die Taste und folgen Sie den Anweisungen.

Sollten Sie noch nicht nicht eine automatische Signatur für ausgehende E-Mails hinzugefügt haben, jetzt wäre die Gelegenheit, es zu tun! Dies ist eine große und einfache Möglichkeit, Ihre Website - jedes Mal wenn Sie eine E-Mail senden - zu fördern. Statt einfach nur mit Ihrer Website-URL zu arbeiten. Es macht übrigens auch Spaß macht und ist interessant! Zum Beispiel: "Folgen Sie Charlie, dem süßesten Hund der Welt, mit wöchentlichen Updates, Fotos und Videos. Staunen Sie selbst auf www.CharliesAngel.SimpleSite.com". Das ist viel ansprechender zu lesen, und kann ein Ansporn sein auf den Link Ihrer Webseite zu klicken.


3. Regelmäßige Websiteaktivitäten = mehr Klicks

Be active on your website

Lassen Ihre Webseite nicht verstauben. Achten Sie darauf, Ihre Webseite regelmäßig mit neuen Inhalten zu aktualisieren. Damit wird die Website interessanter und ansprechender für Suchmaschinen und Besucher Ihrer Webseite.

Bonus-Tipps: Ziele setzten und Inhlte rationieren

Jeden Tag etwas nues zu posten, kann schnell zu viel für Sie und Ihre Gäste werden. Stattdessen setzen Sie sich einige Ziele für sich selbst; einmal pro Woche etwas Neues auf Ihrer Webseite zu schreiben.Ob einmal pro Woche, einmal im Monat ..,bleibt ganz Ihnen überlassen.

Es ist nicht Notwendigkeit für Sie, das Rad täglich neu zu erfinden. Ein kleines Update oder ein lustiges Bild, um Ihre Webseite aktiv zu halten, kann Ihre Webseite genauso lebendig halten, wie das Schreiben eines ganz neuen Blog-Postings oder Hochladen eines neuen Produkts in Ihrem Online-Shop.


Trade your links with other websites

Die Schaffung hochwertiger und relevante Inhalte ist der Weg, um Menschen wie Suchmaschinen auf Ihre Website aufmerksam zu machen, den Austausch von Links hat noch großen Wert. Sie können beispielsweise handenl, Ihre Website-URL mit der von anderen Websites oder Blogs, die Sie lesen oder zu folgen.

Bonus-Tipps: Ihre Themen und Spielwiese

Webseiten mit ähnlichen Themen, eigene Ertrags Link Austausch mit einem höheren Wert für Ihre Besucher. Das geht in beide Richtungen; die Inhaber der anderen Webseiten werden erkennen, dass es den gleichen Wert für ihre Besucher hat. Ein Link wird eher ausgetauscht werden, wenn Sie eine kleine Geschichte, eine Anzeige oder ein Feature über ihre Webseite schreiben.

Zu wissen, wo Sie in der "Internet-Hierarchie" stehen hat einen immensen Vorteil. Zum Beispiel, wenn Sie eine kleine bis mittelgroße Hobby-Webseite besitzen, sind die Chancen für einen Link-Tausch mit einem größeren Unternehmen oder mit Medien-Websiten klein. Play it smart, zielen sie auf Webseiten die auf dem gleichen Niveau wie Sie stehen; sie werden viel eher in Handelsbeziehungen mit Ihnen treten die Ihrer Webseite förderlich sind.


5. Sozialisieren sie!

Use your social media channels

Social-Media-Websiten wie Facebook, Twitter und Instagram sind Gold wert, wenn es um mehr Besucher auf Ihrer Webseite ankommt. In diesen Tagen, sind sie sie mächtiger als Suchmaschinen werden können, wenn in der richtigen Weise eingesetzt. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, reglmäßig Beiträge auf Ihrer Website, die für Social Media-Kanäle interessant sind, wann immer etwas Neues passiert.

Bonus-Tipps: Beachten Sie wann und wo Sie Ihre Bilder und Videos hochladen

Anstatt einen Bild oder Video auf Ihrer Facebook-Seite hochzuladen, legen Sie sie auf Ihre Webseite und verlinken Sie die Webseite durch die Anbringung eines Links auf Ihrem Facebook-Profil, Twitter-Feed, und so weiter. Beachten Sie, dass es etwas Interessantes oder Relevantes für Ihre Besucher sein muss, so dass Sie nicht darum herum kommen auf ihren Link zu klicken, wenn sie Ihr Posting sehen bzw. teilen wollen.